Hallo, da bin ich!

Ihr habt sicher schon lange auf mich gewartet. Da bin ich! Ich verfasse gerade meinen ersten Blogeintrag und bin mächtig nervös. Aber egal, einfach drauf los schreiben, heißt es ja immer so schön. Als ob das das einfachste der Welt wäre. Warum ich hier in meinem Premierenpost einen kleinen Teil des Wörthersees mit Blick auf die Kärntner Landeshauptstadt zeige? Ganz einfach, weil ich in Klagenfurt am Wörthersee geboren, in Ferlach und Umgebung aufgewachsen bin und nach 22 aufregenden Jahren in Wien nun hier lebe. Man kann es ganz einfach in einem Satz erklären: Die Sehnsucht nach dem Süden hat meine Frau und mich in unsere Heimat gezogen.

In diesem Blog werde ich versuchen, meine Eindrücke, Beobachtungen, Gefühle und Bilder dieser wunderbaren Alpe(n)-Adria-Region, die es fast zu Olympischen Ehren gebracht hat – Stichwort „Senza Confini“ – wiederzugeben. Ihr denkt euch jetzt sicher, das ist der 999. Typ, der diese grandiose Idee hat. Und wenn ich der Millionste wäre… Jede und jeder, der über die Alpe Adria Region Bücher, Texte und Bilder gestaltet, hat genau diese grandiose Idee verwirklicht und dazu beigetragen, ihre oder seine Perspektive anderen bereit zustellen. Es gibt so viele Texte, Magazine, Bücher, Videobeiträge, TV-Dokus über diese extrem lebens- und liebenswerte Region, die alle auf schöne Art und Weise ihren Beitrag leisten, Neues zu entdecken und zu erleben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.